Sehenswürdigkeiten nähere Umgebung - Ferienwohnung Bodensee Schwarzwald Donautal

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sehenswürdigkeiten nähere Umgebung

Umgebung

Nähere Umgebung um Krauchenwies mit interessanten Ausflugszielen in Nah und Fern.

Krauchenwies 5.000 Einwohner. Mit den Gemeindeteilen Ablach, Bittelschieß, Ettisweiler, Göggingen und Hausen.

Die gute geographische Lage (ca. 30 Min. zum Bodensee, 10 Min. zum Naturpark Obere Donau (Donautal), 30 Min. in den Schwarzwald oder auf die Schwäbische Alb, sowie je eine Stunde in die Schweiz oder nach Österreich) machen die Gemeinde zu einem attraktiven Standort für schöne Ausflüge in die nächste Umgebung.

Die attraktiven Badeseen (Naherholungsgebiet Zielfinger Seen ca. 5 Min.) mit der Freizeitanlage SÜDSEE (mit Tauchschule), das gut beschattete Strandbad Krauchenwies, das in den See gebaute Restaurant-Cafe Neuseeland, lässt der Langeweile garantiert keine Chance
Der Fürstliche Park mit Landhaus, Natursee und viel Waldbestand lädt zu schönen Wanderungen oder Radtouren in unverbrauchter Natur ein.

Link: Krauchenwies.de

Rathaus Krauchenwies

Ortsteil Ablach ca. 650 Einwohner

Wer Krauchenwies kennt, dürfte auch den Ort Ablach schon entdeckt haben. Er liegt auf einer Anhöhe und erlaubt den Blick auf die Baggerseen. Ablach, das reizvolle Dorf am gleichnamigen Bach, liegt eingebettet in der natürlichen Umgebung des Ablachtales. Das schmucke Dorf ist umgeben von Feldern, Wiesen und Wäldern, die zu ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen einladen.
Geschichtsnachweise bezeugen seine Entstehung bereits zu Anfang des 13. Jahrhunderts. Seit 1975 gehört Ablach mit einer Markungsfläche von ca. 616 ha zur Gesamtgemeinde Krauchenwies.



Sigmaringen ca 17.000 Einwohner

Kreisstadt in ca. 10 Min. mit dem Auto erreichbar. Das prachtvolle Schloss mit der größten Waffensammlung Europas, die Barockkirche St. Johann, das Heimatmuseum "Runder Turm" usw. verschaffen Einblicke in die Geschichte und Kultur der Stadt.

Links:

Homepage der Stadt Sigmaringen

Schloss Sigmaringen-Hechingen

Donautal in 10 Min. mit dem Auto erreichbar.

Das Donautal bietet optimale Möglichkeiten für eine der bekanntesten Fahrradrouten. Landschaftliche Schönheit und sehr gut ausgebaute Fahrradwege zeichnet die Strecke aus. Die Donau ist der zweit längste Fluss Europas, und sie ist von der "Donauquelle" in Donaueschingen bis zur Mündung ins schwarze Meer auf zwei Rädern befahrbar. Sehr gute
Für alle Wanderfreude ist das “Obere Donautal“ ein absolutes Hilhlight . Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Touren im Herbst. Der Donaudurchbruch in unserem Bereich ist gekennzeichnet von imposanten Felsformationen. Neben dem optischen Reiz der Steilwände, die das Erscheinungsbild in diesem Abschnitt des Tales prägen, bieten die Felsen sehr gute Möglichkeiten für Bergsteiger in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden.

Beschreibung des Radweges unter: Donautalradweg
Naturpark "Obere Donau"

Kanu-Bootfahren auf der Donau

Donautal

Neuhausen o.E.ca. 30 Min.
Häuser von der Schwäbischen Alb, aus dem Schwarzwald und vom Bodensee - und
viel, viel mehr ...

Lernen Sie im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck das bäuerliche Leben vergangener Zeiten kennen.
Öffnungszeiten: Anfang April - Ende Oktober,
Dienstag bis Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr.

25 historische Gebäude, verteilt auf fünf Baugruppen, finden Sie derzeit in unserem Museumsdorf. Sie alle wurden hierher versetzt, um möglichst viel von der Originalsubstanz zu retten und alte Zeugnisse historischer Baukunst und Lebensweise zu erhalten - vom Taglöhnerhaus bis zum mächtigen Bauernhaus, vom Weberhaus bis zum Schwarzwaldhof, von der Dorfschmiede und großen Seilerbahn bis zur Mühle und Säge, vom Schul- und Rathaus bis zur kleinen Dorfkirche. Zahlreiche Veranstaltungen und Aktionstage für die ganze Familie lassen das Museum lebendig werden!
Zum Freilichtmuseum

Haus aus Schonach

Campus Galli - Karolingische Klosterstadt Meßkirch
Betreten der Baustelle erlaubt!

Vor über 1200 Jahren zeichneten Mönche auf der Insel Reichenau den Idealplan eines Klosters. Neben einer großen Kirche enthielt der Plan auch Handwerkerhäuser, Stallungen, Gärten und vieles mehr, um das Kloster eigenständig und unabhängig zu machen. Dieser weltberühmte Klosterplan von St.Gallen wird nun bei Meßkirch in die Tat umgesetzt. Mit wissenschaftlicher Begleitung entsteht in Meßkirch Tag für Tag ein Stück Mittelalter, Handwerker schaffen mit den Mitteln des 9. Jahrhunderts eine Stadt. Mehrere Jahrzehnte wird es dauern, bis alle Gebäude des Klosterplans fertig sind. In der Zwischenzeit haben Besucher die Möglichkeit, den Handwerkern täglich bei der Arbeit zuzusehen und auf Wunsch sogar selbst tätig zu werden.
Öffnungszeiten:
Anfang April bis Anfang November täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr
Mo. Ruhetag
Zur Klosterstadt Campus Galli

Pfullendorf in 10. Min. mit dem Auto erreichbar

Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen der Stadt Pfullendorf das „Obertor". Es ist die wohl schönste Doppeltoranlage im Bodenseegebiet.
Das Alte „Haus" ist eines der ältesten bürgerlichen Wohnhäuser Süddeutschlands.
Das im Jahre 1524 erbaute historische Rathaus verkörpert die Stadt- und Reichsgeschichte der ehemals freien Reichsstadt Pfullendorf. Es wurde in den Jahren 1785/86 innen und teilweise außen ungebaut. Das historische Fachwerkhaus beinhaltet einen reichhaltigen Bilderschatz. Den historischen Rathaussaal könnte man fast als Kleinod bezeichnen.
Das Bindhaus 1499 erbauten ehemaligen Haus der Zopftanten" befindet sich heute das liebevoll eingerichtete Heimat- und Handwerksmuseum Bindhaus".

Stadt Pfullendorf
Seepark Pfullendorf Abenteuergolfplatz

Stadt Pfullendorf
Seepark Golf
Seepark Golf Pfullendorf

Bodensee:ca. 30 min. mit dem Auto erreichbar.
Vier Länder ein See mitten in Europa!
Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein liegen am Bodensee, dem dritt grössten Binnensee Europas. Der Reisende findet hier internationales Flair, alte Traditionen, kulturelle Höhepunkte und abwechslungsreiche Landschaften.

Der Bodensee Radwanderweg Der Bodensee-Radweg führt entlang dem Deutschen, Österreichischen und Schweizer Bodenseeufer und kann in beide Richtungen befahren werden. Je nach körperlicher Verfassung kann der rund 120 km Rundweg in zwei bis vier Tagen bewältigt werden.

Die Insel Mainau “Blumeninsel im Bodensee“
Insel Mainau, die Blumeninsel im Bodensee. Üppige Blütenpracht das ganze Jahr über, ein Park mit einem 150 Jahre alten Baumbestand, dazu der mediterrane Charakter. Vor allem die Sammlungen der Palmen und Zitruspflanzen vermitteln tropisches Flair. In einem der größten Schmetterlingshäuser Deutschlands können rund 40 exotische Schmetterlingsarten aus der Nähe beobachtet werden.

Insel Mainau

Insel Mainau
Mainau Schmetterlingshaus
Mainau Schmetterlingshaus
Schloss Mainau
Mainau
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü